Black Friday 2019: Alle wichtigen Infos zum großen Schnäppchentag

Es begann in Amerika und schwappte wie auch Halloween als großer Trend zu uns herüber. Der Black Friday ist ähnlich dem Winterschlussverkauf und findet an einem einzigen Schnäppchentag kurz vor Weihnachten statt.

Datum: Freitag, der 29.11.2019

Vor wenigen Jahren waren Schnäppchenjäger auf das Wohlwollen des Einzelhandels im Sommer- und Winterschlussverkauf angewiesen. Inzwischen gibt es immer mehr Unternehmen, die sich unabhängig von diesen zwei Zeiträumen weltweit bekannten Schnäppchentagen anschließen, die da unter Anderem wären:

Singles Day
Black Friday
Cyber Monday

Aufgepasst: Nicht jedes Black Friday Angebot ist ein Schnäppchen

Auch wenn viele Rabatte winken, nicht jedes Angebot ist wirklich günstiger als anderswo. Manche Händler drehen vor der Rabattaktion absichtlich an der Preisspirale, um die im Nachhinein gewährten Prozente höher ausfallen zu lassen.

Woher kommt der Black Friday?

Als Black Friday oder auch Schwarzer Freitag wird in den USA der Freitag nach Thanksgiving genannt. Das amerikanische Erntedankfest Thanksgiving wird jährlich am vierten Donnerstag im November gefeiert. Dort hat der Black Friday mittlerweile eine Jahrzehnte lange Tradition und leitet die Einkaufszeit zu Weihnachten ein.

Im Gegensatz zum Winterschlussverkauf des deutschen Einzelhandels findet der Black Friday also wesentlich früher statt und lässt dem gehetzten Konsumenten ein wenig mehr Vorlauf, um die Geschenke rechtzeitig und günstig zu bekommen.

Zu unseren Angeboten & Schnäppchen am Black Friday >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.